Freitag, 22. Januar 2016

Rückblick über das Schreiben und die Veränderung


Hallo meine Lieben!

Da ich ein wenig Bloggerpause gemacht habe, konnte ich ein wenig zum Plaudern
sammeln.
In meinem heutigen Post, möchte ich mit euch über das Schreiben meiner Projekte sowie
über die laufende Veränderung reden.

Im Moment bin ich dabei, den dritten Teil des Red One Bandes zu schreiben, da ich
den Teil schon an die 90. Seite gebracht hatte, bin ich nunmehr auf über 140 Seiten gekommen.
Ich weiß nicht, wie lange ich jetzt für die nachträglichen Seiten gebraucht habe, aber
ich denke, es ist für meine chaotische Zeiteinteilung schon in Ordnung.
Das blöde ist jetzt, dass ich von der geplanten Handlung abweichen möchte,
es ist irgendwie noch nicht dramatisch genug
- Wobei ich ja anmerken muss, dass Band 3 schon einiges an Dramatik besitzt.
Es wird ein düsteres Band, soviel will gesagt sein, natürlich kommen zwischenzeitlich
auch schöne Szenarien vor (!!) ...
Mist, ich erzähle zu viel!
Vergisst alles, was ich über den dritten Teil geschrieben habe *Lalalalla*
Band 2 werde ich in kürze auch starten, also bearbeiten.
Bis zur Veröffentlichung von Red One Band 1, wird es nicht mehr all zu lange dauern.
Vielleicht noch einen Monat oder zwei, da ich im Moment den Kopf für das Korrigieren
nicht habe und ich deswegen auch am dritten Teil schreibe! *Seufz*

Es bleibt weiterhin spannend! Ich garantiere es.

Nun kommen wir aber zu den Veränderungen, die ich in meinem letzten Post angesprochen
hatte.
Euch ist sicherlich die erste Veränderung aufgefallen.
Hoffe ich zumindest!
Die Banner meiner Facebook sowie Twitterseite und auch,
die von meinem Blog, hat sich verändert.
Ich wollte, dass sich meine Plattformen ebenso verändern,
wie ich mich selbst.
Alles sollte einen neuen, vielleicht frischen Wind ins gesamte bringen,
durch das Schreiben meiner Buchprojekte und die Feedbacks dazu,
die ich privat bekommen hatte, veränderte ich mich.
Ich sah alles sachlicher und objektiver, als vorher.
Ich hab Wissen angesammelt, die ich nacn und nach umsetzen konnte.
Natürlich bin ich noch lange kein Profi, weder im Schreiben, noch im
vermarkten meiner Buchprojekte.
Das kommt alles noch!
Es wird sich auch weiterhin etwas verändern, damit
ich auch am Ende sagen kann
"Schau mal, ich habe von 0 angefangen und schau nun, wo ich jetzt bin."sei es ein weiterer Blog, der hauptsächlich über das Thema Schreiben und Gedanken
handelt oder sonstige Ideen, die ich bereits erwähnt hatte.
Ich mag jetzt noch ein ungeschliffener Diamant sein, aber
irgendwann werde auch ich im Glanz vieler weiterer Diamanten, erstrahlen.
-Klingt positiv genug, oder?-  :)

Übrigens, werde ich auch noch eine neue Kategorie anfertigen, aber mehr verrate ich nicht!
Sonst wäre es ja langweilig.
Und das, soll's nicht sein!


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Und vergisst nicht mir auch auf
Facebook
und
Twitter
zu folgen und euch in meinen
Newsletter einzutragen! :)

Liebe Grüße

♥Sunny

Keine Kommentare:

Kommentar posten